Krankenversicherungsrecht:

Im Bereich des Leistungsrechtes der Krankenversicherungen - dies gilt gleichermaßen für gesetzliche Krankenversicherungen wie Private Krankenversicherungsunternehmen - kommt es erfahrungsgemäß häufig bei der Notwendigkeit von teuren oder langfristigen medizinischen Behandlungen oder zum Beispiel auch bei Operationen im Grenzbereich zur Schönheitschirurgie zu Auseinandersetzungen zwischen Versicherern und Patienten über die Kostenfrage.

Einen Anspruch gegen Ihre gesetzliche Krankenversicherung auf Übernahme der Kosten für die benötigte Behandlung haben Sie grds. dann, wenn die Behandlung in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung fällt.

Die gesetzlichen Krankenversicherungen übernehmen im wesentlichen Leistungen

  • zur Krankheitsverhütung und Krankheitsverschlimmerung (z.B. Vorsorgeuntersuchungen)
  • zur Empfängnisverhütung
  • zur Früherkennung von Erkrankungen (z.B. bei Krebs-, Herz- und Nierenerkrankungen oder Diabetes)
  • zur Krankheitsbehandlung (ambulant und stationär)
  • zur Zahlung von Krankengeld bei fortdauernder Arbeitsunfähigkeit

Wird z.B. Ihr Antrag auf Kostenübernahme für eine Behandlung abgelehnt, kommen Sie oft schneller und kostengünstiger zu Ihrem Recht, wenn im Widerspruchsverfahren sachlich und rechtlich fundierte Argumente zur Begründung der medizinischen Notwendigkeit der beantragten Behandlung gebracht werden.

Auch im Bereich der Privatversicherungen wird häufig versucht, dem Versicherungsnehmer eine Kostenerstattung für teure und langfristige Behandlungen und Anwendungen zu verweigern. Einen Anspruch auf Erstattung Ihrer Behandlungskosten haben Sie gegen eine PKV immer dann, wenn Ihre Behandlung medizinisch notwendig ist und in den Leistungskatalog Ihres geltenden Versicherungstarifs fällt. Auch hier kommt es inzwischen überdurchschnittlich oft zu Kürzungen oder Leistungsverweigerungen. 

Durch die Möglichkeit, bei Bedarf auf beratende Mediziner zurückzugreifen, und entsprechende Erfahrung bei der Durchsetzung der Ansprüche zahlreicher Krankenversicherter, kann ich Sie in diesem Bereich kompetent vertreten.

Zurück zum Leistungsangebot


copyright © 2019 Dr. Theresa Heinelt